karin birkenmeier  kunstmalerin

Biografie Über ihre Kunst Bilder Ausstellungen Pressestimmen Publikationen & Verkauf Kontakt Links Home

Pressestimmen


Küsnachter

Universum des Urweiblichen

Mit Darstellungen femininer Figuren aus der Mythologie verschiedener Kulturen und Zeitalter sowie eigener, in ihrer Symbolik weiterentwickelter Frauenfiguren eröffnet die Künstlerin ein faszinierendes Universum des Urweiblichen, die Quelle allen Lebens.

In ihrem grossen Bilderzyklus ist neben der Weiblichkeit der Kreis als uraltes Symbol von zentraler Wichtigkeit. Der Kreis gilt als Ausdruck perfekter Symmetrie und Harmonie und steht auch für das Wahre und Essentielle. In diesen oftmals monochromen Kreisbildern, die sie „moderne Mandalas“ nennt, erfährt die Darstellung des Weiblichen in Verschmelzung mit der Kreissymbolik eine spannende und sinnliche Weiterentwicklung...